Wasserlang.gif

Wildnisschule

Wildnis Leben

Der Survival-Aufbaukurs: Du lernst das Wissen, um für längere Zeiträume in der Wildnis zu leben. Du erlernst viele handwerkliche Fähigkeiten und wirst mit tollen Projekten heimkehren, die dir helfen, auch ohne die Materialien aus unserer „Zivilisation“, in Verbindung mit der Natur zu leben.


Dies ist eine Kurs gefüllt mit den handwerklichen Künsten und Techniken der Naturvölker. Wenn wir nach dem Basiskurs unser Überleben in den ersten drei Tagen gesichert haben, geht es nun darum es uns für längere Zeiträume in der Natur gemütlich zu machen. Dazu gehören die Anfertigung "primitiver" Jagdwerkzeuge, Fallenstellen, das herstellen von Behältern und viele weitere Projekte. Wir haben die Möglichkeit in einem selbstgebauten Schutz zu schlafen und lernen viele weiter Tricks zum Leben in und mit der Natur.  Das Wissen um die mentalen und geistigen Fähigkeiten werden wir erhöhen und die Verbindung zur Natur auf eine neue Ebene heben.

In dieser Survival Woche kannst du das Leben draussen antesten und (nach)erleben wie es gewese sein könnte in der Natur zu leben.

Wir werden Koch- und Garmethoden kennen lernen und uns weiter intensiv mit Nahrung beschäftigen.



Die Themen sind:


- Fischspeer
- Survival Bogenbau
- Steinbearbeitung

-Pfeilherstellung

- Fallenstellen
- Kochgrube
- Nahrung aus der Natur

- Gefäße aus Rinde, Gras, Ästen
- Rohaut-, Leder-, und Knochenverarbeitung,

- Rabitstik/Bomerang

- Erweiterter Schutzbau
- Grasmatte
- Backrest


Vorraussetzung: Weg der Wildnis

 

Anforderung:

wildnis_lebenNaturkontakt: sehr hoch
Körperliche Anforderung: hoch
Geistige Anforderung: mittel
Gemeinschaftserlebnis: mittel

 

Dauer: 7 Tage

Ort: Taunus

 

Kosten: 360 + 135 € Essen und Übernachtung

 

Findet im Sommer 2017 wieder statt

 

 

Übersicht Wildniskurse